Restaurierung des Fahrzeugs

der Firma Magirus-Deutz

 

Projekt - Wagen 92

Wagen 92 ist ein Magirus-Deutz 230 L 117, Baujahr 1977 und wurde am 28.12.1977 in Dienst der Stadtwerke Marburg an der Lahn gestellt. Nach 16 Dienstjahren wurde er im Jahr 1993 an dem Omnibusbetrieb Pfeil in Hatzfeld-Eder verkauft. Dort war er als Schulbus im Einsatz. Nachdem der Wagen dann noch bei einem Privatunternehmer in Regensburg war, ist er nun beim Verein als Museumsbus zu finden.

 

Wagen 92 im Dienst

Wagen 92 unrestauriert

 

Kilometeraktion zur Spendensammlung


  • Die Bevölkerung sowie auch Unternehmen haben die Möglichkeit sich durch den Kauf von „Kilometern“ finanziell an der Aufarbeitung zu beteiligen.

  • Jeder Kilometer kostet einen Euro.

  • Ab 50 gekauften Kilometer wird der Name des Spenders nach erfolgter Aufarbeitung auf der Motoklappe des Fahrzeuges zu lesen sein.

  • Ab 1000 gekauften Kilometern wird ein Meter Bannerwerbung auf dem Fahrzeug angeboten. Interessant ist dies vor allem für Unternehmen.

  • Ab 100 Euro Spende wird eine Spendenquittung ausgestellt, da der Nahverkehrsgeschichte Marburg e.V. als gemeinnützig anerkannt ist.

  • Weiterhin ist der Verein für Hinweise dankbar wo das Fahrzeug kostengünstig und dauerhaft abgestellt werden kann.

     

  • Herzlich Willkommen ist zudem jede Person die sich als Unterstützer, helfende Hand oder finanzieller Sponsor beteiligen möchte.

  • Aktuell befindet sich der Wagen sowohl optisch als auch technisch in restaurierungsbedürftigen Zustand. Die Grundsubstanz ist allerdings robust und aufarbeitungsfähig.

Eine Infomappe mit technischen Daten kann hier angefordert werden.